Listener Insights I Hörer*innen und Abonnent*innen

Hörer*innen

Hörer*in verstehen wir im Statistik-Kontext als einzelne Nutzer*innen, die identifiziert durch IP-Adresse und User Agent innerhalb eines Tages eine Episode streamen/herunterladen (gegebenenfalls auch zum späteren Anhören). Es sind also Personen, für die wir an einem Tag einen oder mehrere Downloads bzw. Streams feststellen konnten. Wenn also jemand an einem Tag zwei Episoden hört, dann wird diese Person nur als ein*e Hörer*in gezählt. Du kannst also feststellen, ob deine Hörer*innen mehrere Episoden oder immer nur einzelne Episoden deines Podcasts hören.

Abonnent*innen

Die Zahl beschreibt die geschätzte Menge an Abonnent*innen des Podcast-Feeds – auf Basis der Hörer*innen, die den Podcast über den Feed (über einen längeren Zeitraum hinweg) abspielen. Abonnent*innen sind eine Teilmenge der Hörer*innen. Wenn ein*e Hörer*in einen Podcast über den Feed abruft, dann kann man davon ausgehen, dass er den Podcast über irgendeine Plattform oder App (Apple Podcast, Spotify, Overcast, Pocket Casts, Deezer o.ä.) abonniert hat. Dann werden die Hörer*innen als Abonnent*innen gezählt.

Wenn der Abruf hingegen über den Web-Player oder einen Direktlink kam, dann wird diese*r Hörer*in nicht als Abonnent*in gezählt. Personen die einen Podcast über den Web-Player hören, können so den Podcast nicht abonnieren und sind eher unregelmäßige Hörende.   

Brauchst du noch Hilfe? Kontaktiere uns Kontaktiere uns