Podigee Premium

Was ist Podigee Premium?

Podigee Premium bietet die Möglichkeit bezahlte Abos für Podcasts zu verkaufen. Ein Abo wird für einen bestimmten Zeitraum abgeschlossen. Zum Beispiel über eine Laufzeit von 30 Tagen für 5€ oder eine Laufzeit von 60 Tagen für 8€. Ein Podcast kann nur kostenlos oder bezahlt sein. Eine Möglichkeit eines optionalen Spendenabos für einen frei verfügbaren Podcast bieten wir zur Zeit noch nicht an. 

Wie richte ich Podigee Premium ein?

Wenn Podigee Premium für deinen Account verfügbar ist, siehst du oben rechts einen Link zum Premium Dashboard. Dort kannst du dir einen Premium Podcast einrichten.

Die Landing-Page ist das, was eure potentiellen Abonnenten als erstes sehen. Sie sollte alle wichtigen Infos über euer Angebot enthalten. Wenn du das Projekt online schalten willst, musst den den Haken "Projekt geschützt?" entfernen. Ansonsten kann die Landing-Page nur über den Link mit dem Token angesehen werden, zum Beispiel zu Testzwecken.

Im Angebot-Tab stellst du die Pakete ein, die für deinen Podcast gebucht werden können. Du kannst Preis und Laufzeit frei wählen. Du kannst auch wählen, ob das Abo nur für einen Podcast gelten soll, oder für mehrere. In dieser Auflistung tauchen nur Podcasts auf, die zuvor im regulären Dashboard als "geschützt" markiert wurden. Ungeschützte Podcasts können in kein Paket aufgenommen werden. Beispielfolgen können auf der Website direkt angehört werden, damit man sich ein Bild machen kann, was einen als Abonnent erwartet. Du kannst ein Abo aktivieren oder deaktivieren. Allerdings geht das nur für Neuabonnenten. Bestehende Abonnenten können nicht aus ihrem Paket geworfen werden.

Im Tab "Verkaufte Abos" siehst du eine Auflistung deiner Abonnenten mit den relevanten Eckpunkten. Du kannst diese Daten auch hier exportieren.

In dem "Promo-Code"-Tab kannst du Codes erstellen, mit denen Leute kostenlos dein Angebot hören können. Die Codes können in der Länge frei gewählt und auch wieder deaktiviert werden.

In "Mein Konto" solltest du alle relevanten Daten über dich eintragen. Vor allem ist wichtig, an welche IBAN wir dein Geld überweisen sollen, was du mit Podigee Premium einnimmst. Hier findest du auch eine Auflistung deiner bisherigen Auszahlungen.

Brauchst Du noch Hilfe? Kontaktiere uns Kontaktiere uns